Website-Banner-

[Home] [Warum Baubiologie?] [Der bewährte Weg] [Zur Person] [Kontakt] [Einzugsgebiet] [Pressemeldungen] [Vorträge]

Messprogramme:

[BauplatzCheck]
[
SchlafplatzCheck]
[
Risiko Schimmelpilze]
[
Risiko Funk]
[
Risiko Hochspannung]
[
ArbeitsplatzCheck]
[
ProjektCheck]
[
Risiko Wohngifte]
[
Risiko Radon]

Was ist?

[Elektrosmog]
[
Wohngifte]
[
Partikel]
[
Schimmelpilze]

Baubiologischer Messtechnikstandard

[SBM2008]
[
SBM-Richtwerte]

 

BauplatzCheck

Sie wollen bauen. Sie wollen gesund bauen. Sie haben 1.000 Fragen und müssen ca. 10.000 Entscheidungen treffen.

Die erste Frage: "Ist der Bauplatz gesund?", beantworten die Ergebnisse  der Messungen, die wir auf Ihrem Baugrund  durchführen, dokumentieren, bewerten und geeignete vorsorgende Empfehlungen für Ihre Planung erarbeiten.
Welche  grundsätzlichen Entscheidungen führen zu einem gesunden Wohnklima?

Hierbei wird alles gemessen was für baubiologische Qualität eines Baugrundstückes wichtig ist, z.B. Funkwellen  durch Radio-, Fernseh- und Mobilfunksender, elektrische und magnetische Felder durch Hochspannungsleitungen,  Trafostationen Erdversorgungsleitungen, Freileitungen…, Radioaktivität, Radon aus dem Untergrund,  Geologische Störungen ("Wasseradern", "Erdstrahlen"), Feinstaub, Luftschadstoffe, Pilze, Bakterien und Lärm.

So stellen Sie schon vor Baubeginn die Weichen, um gesundheitlichen Risiken vorzubeugen und treffen die grundlegenden Entscheidungen für ein gesundes Haus
.

…gesund bauen von Anfang an!!

Wir arbeiten im Großraum Luxemburg, Belgien, Eifel, Trier, Aachen, Köln und Bonn
nach dem Standard der baubiologischen Messtechnik
SBM-2008 und anderen Richtlinien.

Fachreferent-im-VB-farbe
VSZ4

© Büro für Baubiologie & Umweltanalytik Jürgen Fell