Website-Banner-

[Home] [Warum Baubiologie?] [Der bewährte Weg] [Zur Person] [Kontakt] [Einzugsgebiet] [Pressemeldungen] [Vorträge]

Pilze_groß_4

Messprogramme:

[Risiko Schimmelpilze]
[
SchlafplatzCheck]
[
Risiko Funk]
[
Risiko Hochspannung]
[
BauplatzCheck]
[
ArbeitsplatzCheck]
[
ProjektCheck]
[
Risiko Wohngifte]
[
Risiko Radon]

Was ist?

[Elektrosmog]
[
Wohngifte]
[
Partikel]
[
Schimmelpilze]

Baubiologischer Messtechnikstandard

[SBM2008]
[
SBM-Richtwerte]

Bio_Symbol02

Risiko Schimmelpilze

 

Kritisch wird es immer, wenn die Pilzzahlen in Innenräumen zunehmen, die Pilzarten zu den gefährlichen gehören und das Immunsystem schwach ist. Häufig stellen sich dann als erste gesundheitliche Folge allergische Reaktionen der Atemwege und Schleimhäute ein (z.B. gerötete oder tränende  Augen, unspezifischer Schnupfen…)

Mit unserer Kompetenz und Erfahrung stellen wir die richtigen Weichen für eine zuverlässige Schimmelpilzdiagnostik und entwickeln für Sie eine  geeignete Sanierungsstrategie, um die gesundheitlich kritischen und ungebetenen Gäste nachhaltig zu beseitigen.

Das beinhaltet unter anderem:

Gebäudebegehung, Luftmessungen von Schimmelpilzen, doppelte Probenahmen vor Ort für Bebrütung bei 20 °C Raum- und 37 °C  Körpertemperatur, Zählung und Bewertung, Untersuchungen von Material, Oberflächen und Staub, ergänzende Temperatur- und Feuchtemessungen mit Auswertung
..

Je nach Situation leisten wir auch erste Hilfe, um das gesundheitliche Risiko nach unseren Untersuchungen sofort so weit wie möglich zu beseitigen! Das schafft Sicherheit und Sie können durchatmen bis eine abschliessende Beurteilung möglich ist.

…Schimmel gehört in kein  gesundes Haus!!

Wir arbeiten im Großraum Luxemburg, Belgien, Eifel, Trier, Aachen, Köln und Bonn
nach dem Standard der baubiologischen Messtechnik
SBM-2008 und anderen Richtlinien.

Fachreferent-im-VB-farbe
VSZ4

© Büro für Baubiologie & Umweltanalytik Jürgen Fell