Website-Banner-

[Home] [Warum Baubiologie?] [Der bewährte Weg] [Zur Person] [Kontakt] [Einzugsgebiet] [Pressemeldungen] [Vorträge]

technik1

Messprogramme:

[SchlafplatzCheck]
[
Risiko Schimmelpilze]
[
Risiko Funk]
[
Risiko Hochspannung]
[
BauplatzCheck]
[
ArbeitsplatzCheck]
[
ProjektCheck]
[
Risiko Wohngifte]
[
Risiko Radon]

Was ist?

[Elektrosmog]
[
Wohngifte]
[
Partikel]
[
Schimmelpilze]

Baubiologischer Messtechnikstandard

[SBM2008]
[
SBM-Richtwerte]

Messen - Bewerten - Reduzieren

Messen - eine solide Bestandsaufnahme

Unser Anspruch ist professionell nach dem Standard der baubiologischen Messtechnik Innenraumrisiken sachverständig zu messen und deren Quellen zu bestimmen. Nach langjähriger Erfahrung und der engen Zusammenarbeit mit Medizinern ist es uns wichtig, alle Innenraumrisiken so gründlich wie nötig zu erfassen. Dabei betreiben wir nicht mehr messtechnischen Aufwand, als für zuverlässige und aussagekräftige Messwerte in Ihrer Situation erforderlich ist. Mit unserer modernen und hochwertigen Messtechnik bieten wir bewährte und vielseitige Messprogramme.

Bewerten - der Mensch im Mittelpunkt

Wir bewerten die gewonnen Ergebnisse auf Grundlage der baubiologischen Richtwerte für Schlafbereiche des Standards der baubiologischen Messtechnik und anderen internationalen Richtlinien. Diese Richtwerte sind aus der Erfahrung von weit über 10.000 Schlafplatzuntersuchungen entstanden und werden von einer Expertenkommission aus Wissenschaftlern und Praktikern regelmäßig aktualisiert. Meist geht es dabei um Konzentrationen die ein Langzeitrisiko darstellen und unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte liegen.

Reduzieren - im machbaren Rahmen

Individuelle und für Sie umsetzbare Lösungen zu entwickeln ist das Ziel aller baubiologischen Messungen und Beratung. Dabei geht es uns in erster Linie darum Ursachen zu beseitigen. Wir verlieren dabei nicht Ihre  Bedürfnisse und Möglichkeiten sowie die Verhältnismäßigkeit aus den Augen. So stehen die stärksten und am einfachsten zu reduzierenden Anomalien immer ganz oben auf der Liste der Empfehlungen.

90 % aller Innenraumrisiken lassen sich meist mit wenig Aufwand hochprozentig reduzieren oder beseitigen..

Wir arbeiten im Großraum Luxemburg, Belgien, Eifel, Trier, Aachen, Köln und Bonn
nach dem Standard der baubiologischen Messtechnik
SBM-2008 und anderen Richtlinien.

© Büro für Baubiologie & Umweltanalytik Jürgen Fell

 

Fachreferent-im-VB-farbe
VSZ4